„Gott heilt – heute!“ Messe – Anbetung – Beichte am 4. November um 18:00 Uhr

Brauchen nur die körperlich Kranken Heilung? „Nicht die Gesunden bedürfen des Arztes, sondern die Kranken“ (Mt 9,12). Dieser Satz Jesu steht im Zusammenhang mit der Bekehrung des Zöllners Matthäus. War denn Matthäus krank? Von einer körperlichen Krankheit lesen wir nichts und doch schien er krank gewesen zu sein. Seine Krankheit bestand darin, dass er seine Mitmenschen unterdrückte, mehr Zoll verlangte als ihm zustand und sich dadurch ein schönes Leben machte. Sein Egoismus, seine Habsucht, seine Lieblosigkeit, seine Gottvergessenheit – darin bestand seine Krankheit! Wenn sich Jesus als Arzt sieht, dann hat er dabei in erster Linie das Herz im Blick, die Mitte des Menschen. Der von Gott getrennte, in sich selbst verkrümmte Mensch, bedarf der Heilung. Heilung ist in der Bibel immer mit der Vergebung der Sünden und der Wiederherstellung der Beziehungsfähigkeit zu Gott und den Mitmenschen verbunden. Und da haben wir alle immer wieder Nachholbedarf, da bedürfen wir alle immer wieder des Arztes. Der Heilungsabend am 4. November mit P. Darek und der Jugend2000-Band wird wieder ein intensiver Gebetsabend sein, an dem vor dem Allerheiligsten, in der Messe, in der Beichte und Krankensalbung sowie im Einzelsegen Gottes heilende Gegenwart erfahrbar werden wird. Herzliche Einladung dazu!

zum Beitrag

17. Oktober – Tag der ewigen Anbetung in Heiliger Geist

Herzliche Einladung zum Tag der ewigen Anbetung in Heiliger Geist! Am 17. Oktober 1971 wurde der Grundstein der Pfarrkirche Heiliger Geist in Regensburg gelegt. Aus diesem Anlass beten wir am Montag 51 Jahre später vor dem ausgesetzten Allerheiligsten um 8:30 Uhr für unsere Pfarrei und das Bistum Regensburg. Mit feierlichem Te Deum und dem eucharistischen Segen werden wir das Gebet beschließen.

zum Beitrag

Herzliche Einladung zum Erntedankfest mit anschließendem Weinfest/Törggelen

zum Beitrag